Preise für Wohnimmobilien steigen weiter

- Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland lagen im 2. Quartal 2020 durchschnittlich 6,6 % höher als im 2. Quartal 2019.

Mehr erfahren

Eigentumswohnungen: 30 Prozent weniger Energieverbrauch möglich – höhere Förderung und Beratung nutzen

- Wohnungseigentümergemeinschaften können ihre laufenden Kosten deutlich senken und einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten. Das zeigt eine Studie des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) für die Kampagne "WEG der Zukunft". im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Mehr erfahren

Solarstrom im Eigenheim ist auch im Jahr 2020 profitabel

- Wer sich im Jahr 2020 eine Photovoltaikanlage zulegt, profitiert von einer weiterhin guten Rendite. Darauf weist das Solar Cluster Baden-Württemberg hin.

Mehr erfahren

Ombudsmann Immobilien hilft bei vertraglichen Problemen

- Kaufen und Bauen sind komplex. Deshalb kann es dabei auch schon mal Streit geben – mit Baufirmen, Immobilienmaklern oder -verwaltern. Weil solche Auseinandersetzungen aber immer Zeit und Geld kosten, lohnt es sich, Streit zu vermeiden. Dafür steht den Verbrauchern seit Anfang 2017 der „Ombudsmann Immobilien IVD/VPB – Grunderwerb und -verwaltung“ zur Verfügung.

Mehr erfahren

Immobilien-Preisspiegel für 1.000 Städte

- Wie hoch sind die Baulandpreise in Essen, Erfurt, Edewecht oder Erlensee? Wie viel günstiger sind gebrauchte Einfamilienhäuser als neue? Bleibt der Wohnungsmarkt weiter angespannt oder beruhigen sich Mieten und Preise demnächst? Und ganz aktuell: Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den Immobilienmarkt?

Mehr erfahren

Bauherren sollten auch im Detail auf Qualität achten

- Seit der Einführung des neuen Bauvertragsrechts Anfang 2018 haben Bauherren deutlich mehr Rechte, unter anderem das Recht auf eine ausführliche Baubeschreibung. Aber, was nutzt es ihnen, wenn sich die Baufirmen darüber hinwegsetzen und die Bauherren es nicht merken?

Mehr erfahren

Eigenheim-Sanierung für den Klimaschutz

- 2015 wurde in Paris das globale Klimaschutzabkommen verabschiedet, bei dem sich die unterzeichnenden Staaten verpflichtet haben, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Heute – fünf Jahre später – zeigt die Bilanz: Deutschland konnte den CO2-Ausstoß kontinuierlich senken. Eigenheimbesitzer haben dabei einen wichtigen Beitrag geleistet und können die Entwicklung durch energieeffizientes Sanieren weiter...

Mehr erfahren

Nach Rekordeinbruch der deutschen Wirtschaft sinken die Bauzinsen

- Die Bauzinsen nähern sich aktuell ihrem historischen Tiefstand vom März diesen Jahres. Auch lange Zinsbindungen bleiben günstig. Der Bestzins für 10-jährige Hypothekendarlehen liegt derzeit bei 0,36 Prozent (Stand: 25.08.2020).

Mehr erfahren

Kosten für energetische Sanierungen absetzen

- Die Modernisierung des Eigenheims erhöht die Wohnqualität, dient dem Werterhalt des Objekts und kann Energiekosten sparen sowie die Umwelt schützen. Und dank der staatlichen Förderung kann ein spürbarer Teil der Kosten bei der Steuererklärung zurückgeholt werden, erklärt die LBS Bayern.

Mehr erfahren